DSCF9411-2.jpg

Über mich

Ich bin Kommunikations-Spezialistin, Autorenberaterin, Verlags- und Presselady, Wahl-Münchnerin und Mama eines 4jährigen Wirbelwindes. Seit über 14 Jahren in der Buchbranche tätig, habe ich unzählige Autor:innen in die Presse vermittelt und bei ihren Buchprojekten inhaltlich wie strategisch begleitet.

Ich liebe es, kreativ zu arbeiten, Autor:innen zu unterstützung und Marketing individuell zu gestalten. Mein Wissen und meine ausgeprägte Intuition fließen dabei ebenso ein wie Leidenschaft und Neugier auf Neues. Herzstück meiner Arbeit sind eine durchdachte Strategie, Struktur und Hingabe.

Ich bin Inhaberin der Plucky Paper Crew GmbH (plucky = engl. für „mutig“) und helfe ambitionierten Autor:innen dabei, an sich und ihren Erfolg zu glauben und das Geld mit ihrem Schreiben zu verdienen, von dem sie schon immer geträumt haben.

Meine Passion ist, Autor:innen bei ihrem Schreiben umfassend zu stärken. So dass diese an ihren Büchern schreiben und gleichzeitig erfolgreich als Autor:in sichtbar werden können. Ich unterstützt meine Kund:innen dabei, sich selbstbewusst als Marke aufzustellen und die richtigen Leser:innen für ihr Schreiben zu finden.

Nach jahrelanger Arbeit im Verlag und vielen weiteren Weiterbildungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation gebe ich heute all mein Wissen und meine Erfahrung an meine Kund:innen weiter. Ich zeige ihnen dabei auch konkrete Wege und Techniken, die mir selbst bei meiner täglichen Arbeit helfen und die sich leicht umsetzen lassen. Ich motiviere und unterstütze Autor:innen, so dass diese ihren großen Traum wahr werden lassen und als erfolgreiche Schreibende durchstarten können.

Ich interesse mich leidenschaftlich für feministische gesellschaftspolitische Themen und alles was mit Kommunikation zu tun hat. Ich möchte vor allem Frauen helfen, ihre Themen und Stimme sichtbar zu machen.

Ich bin ausgebildete Mediatorin und übe mich zudem in der Krisenkommunikation als Konflikthelferin im Wochenendeinsatz für die Stadt München.

Meinen privaten Diskussionsstil würde ich leidenschaftlich, mitunter hitzig immer auf Kante eines soliden Argumentes segelnd, beschreiben. Manchmal vielleicht auch etwas gewagt. Für gesellschaftliche Debatten habe ich mich schon früh interessiert und um mir zwischen meinem Vater und Bruder Gehör zu verschaffen, wurde es öfter auch mal laut. Ich kann mich gut in andere hineinversetzen und deren Argumentation verstehen und so verinnerlichen, dass es so aussieht als wären diese Argumente auch meine. Das löst manchmal Irritationen aus. Es gab eine Phase in meinem Leben, da habe ich aus Angst etwas Falsches zu sagen, lieber gar nichts gesagt. Ich komme viel und leicht mit Menschen ins Gespräch und freue mich gleichzeitig über nichts mehr als Phasen kompletter Kommunikationsstille und Einsamkeit.

Du möchtest mich und meine Arbeit näher kennenlernen?

Komm in meinen wöchentlichen kostenfreien Club

oder trage dich auf meinen Newsletter ein.

drew-beamer-3SIXZisims4-unsplash.jpg

Kontakt

Danke für's Absenden!